Let Peace happen

Alle Wollen Frieden -

und alle können dazu beitragen.
Jeder will geliebt und anerkannt werden –
manche beschreiten hierzu eigenartige Wege.
Wir können uns nur selbst anerkennen, wenn wir mit uns einverstanden sind, mit unserem tiefsten Inneren,
unserem Seelenlicht.
Hierzu möchte ich ermuntern und deshalb dieser Aufruf.
Das Licht der Kerze vermehrt sich durch Teilen. Wir haben die Wahl, womit wir uns beschäftigen. Wir können Frieden und Liebe wählen, unabhängig davon, was andere tun und denken. Wir sind nur uns gegenüber verantwortlich. Wenn wir in Frieden mit uns sein wollen, sollten wir auch für unseren Frieden etwas tun. Wir können so den Energiepegel „Frieden und Liebe“ anheben. Was viele Religionsstifter versuchten, ob im Christentum, dem Islam oder Buddhismus, ob Friedensbewegungen oder Flower Power, was viele mutige Menschen zu leben wagten, ob Martin Luther King, John Lennon oder Mahatma Gandhi, können wir in der heutigen Zeit, unterstützt durch die globalen sozialen Netzwerke gemeinsam erreichen. Jeder einzelne kann ein Zentrum, ein strahlender Stern sein und so ein Licht entfachen, das ansteckend ist, das sich teilt, sich immer mehr vermehrt. Die Kraft, die dadurch entsteht, ist stark. Stehen wir doch zu unserer Sehnsucht nach Liebe und Frieden. Und tun wir etwas dafür. Jeder eigenverantwortlich! Auf diese Weise können wir viele Lichter anzünden, die sich langsam ausbreiten und die Welt umfassen. Wir haben die Wahl und die Möglichkeit.

Video: Let Peace Happen

Zünde Dein inneres Licht an

weitere Initiativen

für unsere Welt
Sie kennen bestimmt die Kraft der Gedanken, die Kraft der wohlmeinenden Intention! Ihr Bewusstsein kann weit mehr als nur Denken, Fühlen, Wünschen. Die Intention Ihres Bewusstseins kann vielleicht sogar Berge versetzen. Natürlich fangen wir nicht gleich mit Bergen an. Aber auch ein kleiner positiver Gedanke kann oft Wunder bewirken. Wir alle haben bestimmt schon Erfahrungen damit gemacht. Und ein solcher Gedanke steht scheinbar in Kohärenz und Wechselwirkung mit den Intentionen und positiven Gedanken anderer.
Das Global Consciousness Project (dt. „Globales Bewusstseinsprojekt“) ist ein langfristig angelegtes wissenschaftliches Experiment, an dem sich weltweit rund 100 Forscher und Ingenieure beteiligen. Mit Hilfe einer in Princeton entwickelten Technologie und Zufallsgeneratoren werden seit 1998 von einem weltweiten Netzwerk Daten gesammelt, die die Existenz eines „globalen Bewusstseins“ belegen sollen. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Global_Consciousness_Project)
Das nachstehende Schema kann als Anleitung dienen und jederzeit individuell erweitert werden. Da jeder Mensch einen anderen Hintergrund hat, habe ich die einzelnen Schritte möglichst neutral gehalten. Ich würde mich freuen, wenn diese kleine Initiative eine große wird und möglichst viele Menschen daran teilnehmen – und wir alle davon profitieren. Download PEACE – Alle wollen Frieden
Stützende Begleiter
Persönlichkeit Entwicklung
Mental-Coaching
Business-Coaching
Fokus finden